Soja Produkte Milchersatz

Was sind vegane Ersatzprodukte für Quark, Milch & Co.

Einsteiger in die vegane Ernährung stehen oft vor einem einfachen, aber nicht trivialen Problem: Wie ersetze ich die Dinge, die ich alltäglich zum Kochen oder Backen verwende? Zwar muss man sich etwas informieren, bis man für alles eine probate Alternative gefunden hat, aber gerade bei Milchprodukten gibt es inzwischen tolle Lösungen für jeden Bedarf.

Wer Milch oder Milchprodukte durch vegane Alternativen austauschen möchte, hat zumeist zwei Kriterien: Das neue Produkt soll gut schmecken, vorzugsweise ähnlich wie das bisherige. Und es muss ähnliche Eigenschaften bei der Verarbeitung in der Küche aufweisen, damit auch die eigenen Lieblingsrezepte nicht aufgrund einer Umstellung der Ernährung von der Speisekarte verschwinden. In den letzten Jahren sind zahlreiche vegane Lebensmittel auf den Markt gekommen, die diese Ansprüche ohne weiteres erfüllen können.

Milch und Butter – die veganen Alternativen sind zahlreich

Besonders einfach ist es bei der Milch, kann diese doch durch Sojamilch, Reismilch oder Hafermilch ersetzt werden. Sojamilch erhält man inzwischen in fast jedem Supermarkt. Die Verarbeitung ist der von Vollmich sehr ähnlich. Egal ob im Müsli, als Teil eines Kuchenteigs oder im Kaffee, Sojamilch bietet hier die gleichen Eigenschaften. Einen Unterschied gibt es jedoch: Aufgrund der unterschiedlichen Produktionsverfahren der Hersteller schmeckt jede Sojamilch etwas anders. Hier lohnt es sich, verschiedene Sorten auszuprobieren. In Bioläden und Reformhäusern ist die Auswahl jedoch sehr groß und damit schnell ein Produkt für den eigenen Geschmack gefunden.

Ähnlich verhält es sich bei Butter. Werden große Mengen hochwertigen Fetts benötigt, ist Margarine auf rein pflanzlicher Basis eine gute Wahl. Wer für den Brotaufstrich aber auf den Geschmack von Butter nicht verzichten will, sollte die vegane Butter von „Alsan“ probieren. Dieses Produkt wird aus Kokosfett gewonnen und ähnelt nicht nur im Geschmack, sondern auch im Verarbeitungsverhalten tierischer Butter sehr stark und erfreut sich entsprechender Beliebtheit.

Auch Käse kann ersetzt werden

Als Ersatz für Käse gibt es ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten. Hierbei ist in der Tat wichtig, wofür das Produkt genau verwendet werden soll. Als Alternative zu Frischkäse oder Quark eignet sich am besten ein Soja-Joghurt (Vergleich) oder Tofu. Soll etwas überbacken werden, sind meist Schmelzflocken aus Hefe die richtige Wahl. Grundsätzlich basieren fast alle veganen Alternativen auf:

  • Pflanzenfett
  • Sojaprodukte in flüssiger oder halbfester Form
  • Extrakte aus Reis oder Hafer

Eine besonders leckere Möglichkeit zur Herstellung einer veganen Sahne gibt es ebenfalls. Hierfür eignet sich stark gekühlte Kokosmilch, die beim Schlagen identische Eigenschaften aufweist und einen tollen Eigengeschmack hat.

Weitere Artikel:
http://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/milchersatz-es-muss-nicht-immer-milch-sein-157448.html
http://www.utopia.de/magazin/die-10-besten-milchersatzprodukte-kaese-butter-eis-peta-milch-vegan
http://www.peta.de/milchersatzprodukte#.VaZWWEUbYcg

Foto: © denio109 – Fotolia.com