Omega 3 Fettsäuren Kapseln: Welche Wirkung?

Dänische Wissenschaftlicher haben herausgefunden, dass Eskimos, trotz ihrer fettreichen und vitaminarmen Ernährung, eine bessere Herzfunktion als Europäer haben. Der Grund dafür ist in der fischlastigen Nahrung zu suchen, die besonders viele Omega-3-Fettsäuren hat.

Die Wirkung der Omega-3-Fettsäuren

Fettreiche Fische wie beispielsweise die Dorade oder der Hering besitzen wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind lebensnotwendig, werden aber vom Körper nicht selbst produziert. Wer viel Fisch isst tut seiner Gesundheit also etwas Gutes. Die Sterblichkeitsrate gerade im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt ständig an. Studien zufolge wurde festgestellt, dass ungesättigte Fettsäuren wie sie in fettem Fisch vorkommen, entzündungsfördernde Stoffe hemmen, einer Verklumpung der Blutplättchen entgegenwirken und sich günstig auf die Blutfettwerte auswirken können und den Blutdruck senken. Omega-3-Fettsäuren, so haben neueste Studien ergeben, können den gefährlichen Herzrhythmusstörungen die oft in einem Herzinfarkt enden, entgegenwirken.

Die entzündungshemmenden Stoffe reichern sich im Körpergewebe zwar langsam an, dafür ist aber ihre nachhaltige Wirkung gegenüber den chemischen Mitteln besser, außerdem sind die natürlichen Fettsäuren besser verträglich. Es mag aber nicht jeder zwei bis dreimal die Woche Fisch essen. Für den bleibt die Möglichkeit auf die lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren inform von Kapseln zurückzugreifen.

Einer Überdosierung vorbeugen

Die meisten Verbraucher möchten sich gesund ernähren, sind aber unsicher in der Dosierung der Omega-3-Fettsäuren, da die Zufuhrmenge unterschiedlich ausgelegt ist. Durchschnittlich werden pro Tag 300 mg der wertvollen Fettsäuren empfohlen. Nun möchte nicht jeder soviel fetten Fisch essen oder Lebensmittel zu sich nehmen die mit Omega-3-Fettsäuren angereichert sind. Für den sind Kapseln die Alternative zur Einnahme. Nebenwirkungen wurden bei der Einnahme der Fischölkapseln nicht festgestellt. Lediglich kann manchmal ein fischiges Aufstoßen die Folge der Einnahme sein. Das kann mitunter vermieden werden, wenn man Kapseln mit Omega-3-Fettsäuren einnimmt die aus der Apotheke oder vom Fachhandel sind.

Beitrag zu einer gesunden Ernährung

Kapseln Omega-3-Fettsäuren sind eine wertvolle Nahrungsergänzung die mit einer gesunden Ernährung zusammen wichtige Funktionen im Körper übernehmen. Neben der positiven Wirkung auf das Herz-Kreislauf- System, den Blutdruck und auch auf die Blutfettwerte, haben Omega-3-Fettsäuren auch eine Wirkung auf entzündliche Veränderungen die im Körper entstehen können. So werden Studien zufolge die Anfälle der entzündlichen Darmerkrankung Morbus Crohn durch die Einnahme von Fischöl-Kapseln akut um die Hälfte reduziert. Ebenso haben die Omega-3-Kapseln einen positiven Einfluss auf ein entzündliches Gelenkrheuma, auf Schuppenflechte oder Multiple Sklerose.

Fazit: Sicherlich werden diese schwerwiegenden Erkrankungen mit der Zufuhr der Kapseln nicht geheilt, aber als Nahrungsergänzung mit einer gesunden Ernährung zusammen bereitet die Fischöl-Kapsel den Weg zu einem gesünderen Leben. Nicht zuletzt können Omega-3-Fettsäuren-Kapseln sich auf das Hautbild und das Aussehen auswirken. Durch die Einnahme der Kapseln kann der Alterungsprozess verlangsamt werden.

Comments are closed.