3 hilfreiche Videos, die Ihre Ernährung verbessern

Eines der Vorteile des Internets ist es, dass man sich insbesondere über Videos schnell und umfassend zu jedem gewünschten Thema informieren kann. Besonders die Themen Ernährung, Fitness und Kochen bieten interessante neue Denkansätze und Antworten bei fast jeder Problemstellung. Wir haben für diesen Artikel 3 Videos von dem Fitness Portal fiwitu.tv rausgesucht, die euch hilfreiche Ernährungstipps geben.

Video 1: Der Weg zum Traumgewicht


Das Video richtet sich an alle Personen, die abnehmen möchten. Es werden keine Diäten dazu gezeigt oder erklärt, sondern was viel wichtiger ist, es wird gezeigt, wie man durchhält und sein Ziel erreicht. Vorgestellt wird das Ganze anhand der SMART-Regel.
S – das S steht für spezifisch und bedeutet, dass es sehr wichtig ist das Ziel vorweg genau zu spezifizieren, zum Beispiel 10 Kg Fettabnahme innerhalb von 5 Monaten.
M – messbar, es ist wichtig, das das Ziel messbar ist um eine Erfolgskontrolle zu haben und gegebenenfalls
die Methode zu verändern, wenn die Zwischenziele nicht erreicht werden.
A – akzeptabel. Die Methode muss für den Abnehmer und sein Leben passen, da er sonst nicht durchhält.
R – realistisch. Durch das Setzen unrealistischer Ziele wie 10 kg in 2 Wochen abzunehmen, nutzt man vielleicht nicht nachhaltige Methoden, verliert nur Wasser bei Crashdiäten und wiegt schnell wieder soviel wie vorher.
T – terminiert. Genaue Bestimmung des Anfangstages und des Endes der Abnahme und eine Zahl als Ergebnis. Z. B. vom 1. April bis zum 1. September von 80 kg auf 70 kg Gewicht zu kommen.

Video 2: Das Essen der Fitnessfreaks


Ein schönes und sehr einfaches Kochrezept für alle Fitnessfreaks, die nicht viel Zeit zum Kochen aufwänden möchten, aber wichtige Nährstoffe und Vitamine zu sich nehmen wollen. Insbesondere Sportler haben ja einen erhöhten Vitaminbedarf. Aus Peperoni, Kohlrabi, Broccoli, Kartoffelspalten, Buttergemüse und Reibekäse light wird hier ein Fitnessauflauf nach Muskelmacher-Art gezaubert, der auch noch sehr appetitlich aussieht.

Video 3: Gesund unterwegs essen


Wer sich gesund ernähren möchte und viel unterwegs oder auf der Arbeit ist, muss sich natürlich was einfallen lassen. Oft gibt es in der Firma keine Kantine und unterwegs wird es sich einfach gemacht, indem man Fast-Food kauft, aber das Alles ist für einen Kraftsportler nicht gut für den Körperaufbau. Er benötigt eine besonders ausgewogene Ernährung. Hier wird ein gesundes Fitness-Sandwich vorgestellt, das leicht gemacht ist und richtig gut schmeckt. Ein Toastbrötchen aus möglichst vollwertigem Teig wird im Toaster kurz aufgebacken und dann mit Frischkäse oder Kräuterfrischkäse betrichen. Belegt wird es mit Tomate, Feldsalat und Light-Käse und dann mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer gewürzt.

Comments are closed.