Spirulina Algen – Gesundheit aus dem Wasser

Algen besiedeln schon seit Millionen von Jahren die Gewässer unserer Erde und die Wasserpflanzen verfügen über erstaunliche Eigenschaften. Viele Menschen haben die gesundheitlichen Vorteile von den Wasserpflanzen bereits erkannt und nutzen sie als Nahrungsergänzungsmittel.

Die Spirulina Alge ist eine Wasserpflanze, die eine Unmenge an wertvollen Vitaminen und Mineralien aufweisen kann und noch über andere verblüffende Eigenschaften verfügt. Schon was den Eiweißgehalt angeht sind Spirulina Algen ganz vorne in der Lebensmittelkette, aber auch Nährstoffe, von denen viele Menschen einen Mangel haben, sind in der Super-Alge vorhanden.

Dazu gehören die Vitamine A und B12, aber auch Eisen und Selen kann die Alge in einer sehr großen Anzahl vorweisen. Die Spirulina Algen glänzen auch mit einem sehr hohen Kaliumgehalt und der Tagesbedarf, der meisten wichtigen Nährstoffe kann mit einer geringen Einnahme ergänzt werden. Obwohl die Wasserpflanze reich an lebenswichtigen Nährstoffen ist, verfügt sie über eine sehr geringe Kalorienanzahl und macht sich damit für Menschen, die abnehmen oder eine Fastenkur machen interessant.

Die Alge erweist sich als sehr verträglich für den Körper und Komplikationen, im Zusammenhang mit einer regelmäßigen Einnahme, sind eigentlich nicht bekannt. Erstaunlich ist, dass sich in der Spirulina Alge die gleichen Substanzen befinden, die bei der Prävention für Krebs oder bei anderen gefährlichen Krankheitserregern eine Rolle spielen. Auch der Anti-Aging Bereich macht sich dieselben Wirkstoffe zunutze, wie man sie in den Spirulina Algen vorfinden kann.

Comments are closed.