Mehr trinken? Diese Tipps helfen

Mehr Wasser trinken

Viele Menschen tun sich sehr schwer, ausreichend zu trinken, dabei ist dies sehr wichtig, denn die Symptome eines mangelnden Konsums sind sehr vielfältig. 1,5 bis 2,5 Liter sollten täglich getrunken werden. Der folgende Beitrag gibt Tipps, wie es Ihnen gelingt, dies zu erreichen.

Die Symptome eines Wassermangels

Wasser ist grundsätzlich ein gut geeignetes Getränk, welches viele Vorteile mit sich bringt. Ein Wassermangel kann zu Müdigkeit und Kopfschmerzen führen. Daher ist es hilfreich, mehr zu trinken, um beispielsweise die häufig auftretende Müdigkeit am Nachmittag zu überwinden. Zudem zügelt Wasser den Appetit, wodurch weniger gegessen wird, was einen zusätzlichen Vorteil bei Gewichtsproblemen darstellt. Wasser spült Gifte aus dem Körper und spendet Feuchtigkeit, woraus eine jünger aussehende, straffere Haut resultiert. Dies sind nur einige der Gründe, warum es wichtig ist, ausreichend zu trinken. Sie tun damit grundsätzlich etwas für die Gesundheit und das äußere Erscheinungsbild.

Wie können Sie mehr trinken? Nützliche Tipps

Eine gute Möglichkeit, um den Konsum zu steigern, ist, über den Tag verteilt zu trinken. Zu viel auf einmal macht weniger Sinn, da der Körper nur eine begrenzte Menge auf einmal aufnehmen kann. Direkt nach dem Aufstehen sollten Sie ein Glas Wasser trinken, da der Körper über die Nacht aufgrund eines Schwitzens Flüssigkeit verliert. Dieser Verlust muss ausgeglichen werden. Dadurch haben Sie gleich morgens die ersten 0,3 Liter getrunken, was Ihnen dabei hilft, das Tagesziel von 2 Litern zu erreichen. Egal, wo Sie sind, sollten Sie immer eine Flasche Wasser oder ein anderes Getränk das Sie mögen, bei sich haben, beispielsweise bei der Arbeit oder unterwegs. Wer sich regelmäßig ein Glas Wasser eingießt, trinkt automatisch auch mehr. Wenn das Glas leer ist, sollten Sie es gleich wieder nachfüllen.

Vor den Mahlzeiten trinken

Vor allen Mahlzeiten ein Glas Wasser zu trinken, hat zwei Vorteile. Auf der einen Seite hilft es beim Abnehmen, da der Appetit auf diese Weise gedämpft wird und andererseits wird das Trinken nicht vergessen, da das Glas Wasser vor den Mahlzeiten schnell zur Routine wird. Auf diese Weise werden die empfohlenen 2 Liter pro Tag einfacher erreicht. Sinnvoll kann es auch sein, wenn Sie Wasser nicht mögen oder von Zeit zu Zeit Appetit auf ein anderes Getränk haben, Geschmack hineinzubringen. Um mit etwas Geschmack, aber dennoch gesund zu trinken, können in das Wasser ein paar Spritzer Zitrone gegeben oder das Wasser mit einer beliebigen Fruchtschorle gemischt werden.

Fazit

Ausreichend zu trinken, ist in vielerlei Hinsicht sehr wichtig. Mit den genannten Tipps wird es Ihnen ganz sicher leichter fallen, mehr Wasser zu trinken. Die Folgen werden deutlich sein. Sie werden weniger müde sein, tun etwas für Ihre Gesundheit und obendrein unterstützt es Sie sogar noch beim Abnehmen, falls Sie dieses Ziel vielleicht ebenso verfolgen.

Bei YouTube gefunden: „7 Tage nur Wasser trinken„:

Foto: © lassedesignen – Fotolia.com