Lauftraining für Anfänger: Die Pulsuhr als wichtiges Hilfsmittel

Sehr sinnvoll ist es mit Sport zu beginnen, wenn man abnehmen möchte. Für das Lauftraining eines Anfängers empfiehlt sich hier eine Pulsuhr. Dies liegt daran das die meisten Geräte die Intensität der Laufeinheiten im Herzfrequenzbereich angeben.

Die Messung des Pulses:

Die Herzfrequenz wird in der Regel mit Hilfe eines Brustgurtes gemessen. Dieser verfügt über zwei Hautelektroden, die per Funksignal die Herzfrequenz an die Pulsuhr senden. Der Brustgurt wird hierbei unterhalb des Brustansatzes getragen um die Herzfrequenz zu messen. Damit ein Kontakt entsteht, müssen außerdem die Elektroden feucht sein.

Bevor die Pulsuhr verwendet wird:

Bevor jedoch mit einer Pulsuhr trainiert werden kann, muss zunächst ein mal der Maximalpuls des Sportlers bestimmt werden. Hierzu gibt es eine eher ungenaue Methode die unter der Anwendung einer Formel praktiziert wird. Die Zahl 220 wird hierbei minus die Anzahl der Lebensjahre gerechnet, daraus resultiert die Maximale Herzfrequenz. Von vielen individuellen Faktoren hängt jedoch die maximale Herzfrequenz, wodurch das Ergebnis der Formel ungenau ist.

Die Maximale Herzfrequenz kann auch während eines Selbsttestes herausgefunden werden. Jedoch ist dieser Test aus gesundheitlichen Gründen für Anfänger nicht zu empfehlen. Hierbei gibt es nämlich verschiedene Varianten wie solch ein Test aussehen soll. So besteht eine Möglichkeit darin 3 bis 4 Kilometer zu Laufen und während der letzt 400 Meter in maximaler Geschwindigkeit zu rennen. Die maximale Herzfrequenz ist der am Ende gemessene Wert. Ein sportmedizinischer Leistungstest bei einem Mediziner ist eine weiter Möglichkeit. Für Sportanfänger ist das die genauste und beste Methode um den gesuchten Wert herauszufinden.

Die Vorteile eine Pulsuhr:

Ist der gesuchte Wert erst ein mal bestimmt, kann eine Pulsuhr aus den Messwerten Akkurate Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Herzfrequenzvariabilität, Höhe, Distanz und Höhendistanz, sehr wichtige Empfehlungen und Informationen für den Sportanfänger ableiten. Diese Informationen dienen den Sportanfängern erstmal zur Anpassung des Trainings an die aktuelle Leistungsfähigkeit und später zur zur Optimierung der Trainingsintensität. Außerdem führen sie zur Vermeidung von zu hartem Training und zum fördern des Trainings bei zu wenig Belastung. Auch helfen sie Anfängern dabei, das Ziel des schnellen abnehmens zu realisieren und dabei die Fitness optimal zu steigen und zu gestalten.

Da Anfänger ihre Leistungsfähigkeit normalerweise wenig gut einschätzen können hilft die Pulsuhr mit dem eingebauten Lauftrainer den individuellen Trainingsplan besser einhalten zu lernen. Durch die eingebauten Trainerprogramme und Pace-Funktion kann mehr Motvation entstehen und das Gerät teilweise sogar als Lauftrainerersatz genützt werden.

Foto: © Bernd Leitner – Fotolia.com

Comments are closed.