Wie Meditation das Gehirn verändert

In den letzten Jahren sind etliche Studien vorgenommen worden, aus denen deutlich hervorgeht, dass Meditation einen positiven Einfluss auf das Gehirn hat und gewisse Veränderungen verursacht. Seit einiger Zeit weiß man, das Meditation auf die Funktionsweise des Gehirns wirkt. Die Struktur der Neuronen verändert sich und diese Veränderung nimmt einen positiven Einfluss auf die kognitiven Fähigkeiten, wie zum Beispiel das Lernen, Denken und Merken. Die Konzentrationsfähigkeit der Personen, die regelmäßig meditieren, ist stark erhöht und sie verfügen über die Möglichkeit, negative Emotionen auszublenden.

Wie Meditation das Gehirn verändert weiterlesen

Richtig atmen: Atemübungen für den Alltag

Wir haben in unserer hektischen Zeit oftmals das richtige Atmen verlernt. Eine schlechte Körperhaltung, einseitige Bewegungsabläufe beim Beruf und vor allem auch Übergewicht tragen ein Übriges dazu bei, dass die Bauchatmung schlecht oder verkehrt funktioniert. Sauerstoffmangel, schnelles Ermüden, Konzentrationsschwäche und ein Gefühl des Ausgebranntseins sind die Folge.

Richtige Atmung ist also für unsere Gesundheit äußerst wichtig. Wie wir atmen ist hauptsächlich eine Form der Gewöhnung und man kann mit einigen kleinen Atemübungen leicht zur besseren Atmung finden. In der Regel lassen sich diese Übungen beliebig mehrere Male am Tag wiederholen ohne den normalen Tagesablauf zu stören.

Richtig atmen: Atemübungen für den Alltag weiterlesen