Johanniskraut (Hypericum Perforatum) als Homöopathisches Mittel

Johanniskraut ist bereits seit der Antike eine beliebte Heilpflanze und galt als Pflanze mit Zauberkräften. Vor allem als Mittel gegen depressive Verstimmungen ist die Pflanze bestens bekannt. Als Hypericum perforatum hat es auch Einzug in die Homöopathie gehalten. Johanniskraut (Hypericum Perforatum) als Homöopathisches Mittel weiterlesen

Bipolare Störung: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Die bipolare Störung ist eine psychische Erkrankung, die durch stark schwankende Gemütszustände gekennzeichnet ist. Manische Phasen mit übersteigerter Aktivität und einem extremen Hochgefühl wechseln sich mit depressiven Phasen ab. In der Phase der Depression besteht erhöhte Suizidgefahr.

Bipolare Störung: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten weiterlesen

Hilft Joggen wirklich effektiv gegen Depressionen?

Viele Menschen, vorwiegend Frauen, leiden heutzutage mindestens einmal in Ihrem Leben an einer Depression. Neben Antidepressiva und anderen Medikamenten mit vielen Nebenwirkungen gibt es auch alternative Heilmethoden, wie beispielsweise regelmäßiges Lauftraining. Für Menschen, die in einer Lebenskrise stecken, ist es jedoch oft schwierig sich zum Sport zu motivieren und das Ziel vor Augen, also die Heilung der Depression, zu sehen. Antriebslosigkeit und körperliche Müdigkeit halten viele Erkrankte davon ab, regelmäßig Joggen zu gehen, dabei bietet diese Form der Therapie enorm viele Vorteile gegenüber Arzneimitteln.

Hilft Joggen wirklich effektiv gegen Depressionen? weiterlesen