Sportliche junge Frau

L-Carnitin: Nahrungsergänzung für Fettverbrennung und Leistungsschübe

Unsere tägliche Ernährung und die Atmung sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass Leben auf Dauer stattfinden kann. Die Bestandteile der Nahrung erfüllen unterschiedliche Funktionen.

Das Eiweiß L-Carnitin ist einer der Stoffe, der zum einen in der täglichen Ernährung vorkommt oder synthetisiert zugeführt wird. Wofür ist das Eiweiß verantwortlich, wo kommt es vor und welchen Sinn macht die Zufuhr als Nahrungsergänzungsmittel?

L-Carnitin – Das Eiweiß gegen Müdigkeit und Fettpolster

Die chemische Verbindung L-Carnitin kommt zu einem hohen Anteil in tierischen Produkten vor. Besonders hoch ist die Konzentration in Wild-, rotem Fleisch und anderen tierischen Produkten. In Gemüse und Obst kommt der Stoff nur zu sehr geringen Anteilen vor. Als wahre L-Carnitin Bombe zählen Lamm-, Reh-, Hirsch- und Rindfleisch. Ein Mangel des Stoffes ergibt sich bei Vegetariern, Veganern und auch bei Kindern. Die Zufuhr ist allerdings nur in einigen Situationen notwendig. Doch wofür benötigt unser Körper den Stoff?

Was kann L-Caritin?

L-Carnitin wird für die Energiegewinnung benötigt, da es die Verbrennung von Fett und den daraus resultierenden Leistungsschub für den Körper begünstigt. L-Caritin dient als Träger für aktivierte Fettsäuren und transportiert diese in die Mitochondrien des körpereigenen Gewebes, wo die Energie aus der Verdauung der Stoffe umgesetzt werden kann. Das Eiweiß dient zur Leistungssteigerung beim Training und fördert die Fettverbrennung. Dadurch ist es eine gute Unterstützung für eine Diät oder auch das Ausdauer- und Krafttraining.

L-Carnitin als Nahrungsergänzungsmittel

Künstlich synthetisiert wird der Stoff oft als Pulver in Kapseln oder flüssig zum trinken und als Gel angeboten. Bekannte Hersteller sind z.B. die Firmen Biotech USA, welche unter anderem Trinkampullen führen und auch der Hersteller AI Sports, welcher L-Carnitin in Kapselform vertreibt, ist bekannt für hochwertige Produkte (Aktuelle Angebote gibt es unter https://www.bodylab24.de/diaet-abnehmen). Die Zufuhr als Nahrungsergänzungsmittel gilt als ungefährlich, da eine Überdosierung des Stoffes einfach über die Stoffwechselendprodukte ausgeschieden wird.

Einige Mediziner und Athleten bezweifeln den Effekt der Leistungssteigerung, andere berichten davon, dass die Zufuhr gegen Müdigkeit und Erschlaffung hilft. Selbst wenn die Leistungssteigerung nach Tests als minimal ausfallen sollte, ist es sinnvoll den Stoff zu testen, da dieser bedeutend ungefährlicher ist, als andere Nahrungsergänzungsmittel. Der Effekt der Fettverbrennung kann von Übergewichtigen Personen so genutzt werden, wie von Bodybuildern, welche aus der Massephase kommen und kurz vor dem Wettkampf ihre Muskeln definieren möchten. Auch die gesteigerte Fettverbrennung ist ein großer Vorteil.

Fazit

Während einige Nahrungsergänzungsmittel und Proteine den Körper bei Überdosierung belasten können, ist L-Carnitin eine verträgliche Lösung, welche von vielen Sportlern genutzt wird um die Leistung und Ausdauer zu steigern. Der Stoff selbst enthält kaum Energie, hilft allerdings, die Verdauung zu unterstützen, was allein schon Energie für andere Zwecke spart. Der Stoff eignet sich in allen Formen auch optimal zur Unterstützung der Diät mit dem Ziel der Fettverbrennung.

Foto: © Yurok Aleksandrovich – Fotolia.com