Eiweißzufuhr: Vor oder nach dem Krafttraining?

Beim Krafttraining kann die Zufuhr von Eiweiß einen positiven Effekt mit sich bringen. Doch wann ist eine Eiweißzufuhr am effektivsten? Kann die Zufuhr von Eiweiß für das Krafttraining vielleicht sogar hinderlich sein, wenn es zu einem falschen Zeitpunkt eingenommen wird?

Muskeln und Eiweiß

Wer Muskeln aufbauen möchte, kommt nicht ohne Krafttraining zu seinem Ziel. Ebenso wichtig ist dabei die Ernährung. Ein Muskel besteht zu einem großen Teil aus Eiweiß, was bedeutet, dass er nur dann gut aufgebaut wird, wenn die Ernährung entsprechend angepasst wird. Einer der größten Bausteine bei der Ernährung ist das Eiweiß, das regelmäßig und täglich zugeführt werden sollte. Auch an den Tagen, an denen kein Krafttraining stattfindet, ist Eiweiß ein wichtiger Bestand der Nahrung.

Eiweiß vor oder nach dem Training?

Bislang galt es, kurze Zeit vor dem Training und direkt nach dem Training, den Körper mit Eiweiß zu versorgen. Nur so können die Muskeln schneller wachsen, nahm man an. Dieses weitverbreitete Denken ist mittlerweile widerlegt. Eine direkte Eiweißaufnahme vor und nach dem Training hatte wissenschaftlich kein Vorteil für die Muskelproduktion oder dem Gewinnen von Kraft.

Der richtige Zeitpunkt

Auch wenn der Zeitpunkt direkt vor und nach dem Training keine Vorteile birgt, gibt es dennoch ein Zeitfenster, das für das Training der Muskeln genutzt werden kann. Die Einlagerung an Proteinen kommt ungefähr nach 6 bis 8 Stunden nach dem Training so richtig auf Touren. Dieses Zeitfenster können Sportler nutzen, in dem Sie nach dem Training mehrere kleine Eiweißhäppchen zu sich nehmen. Die Zufuhr von Eiweiß sollte in kleinen Stücken erfolgen, die mehrmals mit einem Abstand von ca. 2 Stunden, zu sich genommen werden.

Die richtige Menge für Anfänger

Eine Empfehlung der deutschen Gesellschaft für die Ernährung zufolge, sollten Erwachsene 0,8 Gramm Eiweiß pro jedes Kilogramm an Körpergewicht zu sich nehmen. Diese Grammzahl bewirkt allerdings, dass die Muskulatur gerade mal erhalten bleibt, sie wird nicht in ihrem Aufbau unterstützt.
Besonders Anfänger im Bereich Muskelaufbau sind sich über die Menge an Eiweißzufuhr unsicher. Doch hier heißt es ausnahmsweise, viel hilft auch viel. Gerade Neulinge im Kraftsport benötigen mehr Eiweiß, sie sollten jeden Tag zwischen 1,6 bis 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm des Körpergewichts zu sich nehmen.

Foto: © Kzenon – Fotolia.com

Comments are closed.