Häufiges Kribbeln im Arm oder Bein: Was bedeutet das?

Jeder kennt das Kribbeln, wenn die Extremitäten „einschlafen“ und man das Gefühl hat, Tausende Ameisen krabbeln über Arme oder Beine. Tritt dies aber ohne Grund auf, kann es sich um Anzeichen einer ernsten Erkrankung handeln und sollte medizinisch abgeklärt werden. Häufiges Kribbeln im Arm oder Bein: Was bedeutet das? weiterlesen

Mittel gegen trockene und gereizte Nasenschleimhaut

Jetzt sind die Ursachen die zu einer trockenen und gereizten Nasenschleimhaut führen können wieder da. Erkältungsviren einhergehend mit Schnupfen, die trockene Heizungsluft aber auch kalte Winterluft lassen die Nasenschleimhäute austrocknen oder sich sogar entzünden. Mittel gegen trockene und gereizte Nasenschleimhaut weiterlesen

Husten und Heiserkeit: Nicht auf die leichte Schulter nehmen

Kaum kühlen sich die Außentemperaturen nach dem warmen Sommer ab, treten bereits die ersten Erkältungen auf. Zuerst besteht ein seltsames Gefühl im Hals. Ein leichtes Druckgefühl und Kratzen kann lokalisiert werden. Dann beginnt der Husten… Husten und Heiserkeit: Nicht auf die leichte Schulter nehmen weiterlesen

Häufige Erkältungs-Mythen aufgeklärt!

Draußen wird es immer kälter und wir ziehen uns lieber in die warmen Wohnungen zurück. Denn wer friert, der wird ja krank, oder? Wenn es um Erkältungen geht, gibt es viele Mythen, die nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen – hier klären wir einige für Sie auf. Häufige Erkältungs-Mythen aufgeklärt! weiterlesen

Homöopathische Mittel gegen Erkältungen: Was wirkt in der kalten Jahreszeit?

Kaum eine Erkältung verläuft ohne Triefnase. Der belastende Schnupfen ist nicht nur eine unangenehme Begleiterscheinung der Erkältung, sondern führt auch zu Atemproblemen, welche uns besonders nachts zu schaffen machen. Homöopathische Mittel gegen Erkältungen: Was wirkt in der kalten Jahreszeit? weiterlesen