Kann Sport wirklich die Leistung des Gehirns erhöhen?

Mit Sport können Menschen ihrem Körper unendlich viel gutes tun. Wer sich regelmäßig bewegt, sorgt damit für eine gute Grundlage für sein Herz-Kreislauf-System. Auch viele andere Funktionen im Körper werden damit verbessert und machen den Körper insgesamt widerstandsfähiger. Kann Sport wirklich die Leistung des Gehirns erhöhen? weiterlesen

Brüo-Alltag: So entspannen Sie Ihre Augen

Wer täglich mehrere Stunden vor dem Bildschirm verbringt, stellt fest, dass Augen die überanstrengt sind. Die Folgen sind tränende Augen oder Schmerzen im Kopf- und Nackenbereich. Mit kleinen Übungen können die Augenmuskeln von der Daueranspannung befreit und Augenschäden vermieden werden. Brüo-Alltag: So entspannen Sie Ihre Augen weiterlesen

Eiweißzufuhr: Vor oder nach dem Krafttraining?

Beim Krafttraining kann die Zufuhr von Eiweiß einen positiven Effekt mit sich bringen. Doch wann ist eine Eiweißzufuhr am effektivsten? Kann die Zufuhr von Eiweiß für das Krafttraining vielleicht sogar hinderlich sein, wenn es zu einem falschen Zeitpunkt eingenommen wird? Eiweißzufuhr: Vor oder nach dem Krafttraining? weiterlesen

Natural Running Schuhe: Was versteht man darunter

Der Trend zum Natural Running Schuh wurde vom dem Nike-Modell „Free“ ausgelöst. Er verspricht ein Laufgefühl wie auf nackten Füßen. Inzwischen gibt es in diesem Segment zahlreiche Modelle. Manche sehen sogar aus wie ein Handschuhe für Füße. Andere sind ultrabiegsam und erinnern an einen klassischen Joggingschuh.
Natural Running Schuhe: Was versteht man darunter weiterlesen

Wärme: Das Wundermittel bei Muskelverhärtungen?

Extremer Sport, langes Sitzen im Büro, einseitige falsche Bewegungen führen zur Überbelastung der Nacken und Rückenmuskeln. Spätestens wenn heftige Rückenschmerzen auftreten und die Schmerzen auf den Ischiasnerv ausstrahlen – wird es Zeit für eine Wärmebehandlung.
Wärme: Das Wundermittel bei Muskelverhärtungen? weiterlesen

Bipolare Störungen: Die Behandlungsansätze im Überblick

Die bipolare Störung ist eine genetisch angelegte Erkrankung, die zwar nicht geheilt, aber dank moderner Medizin gut therapiert werden kann. Die Behandlung erfolgt regulär in drei Schritten, dabei steht die Stimmungsregulierung bei jeder Behandlungsepisode im Vordergrund. Bipolare Störungen: Die Behandlungsansätze im Überblick weiterlesen